Icon deutsch Icon english
Botschafter Bamberg

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Betriebsbesuch bei Dr. Robert Pfleger GmbH 2008

Pfleger 2

Bereits zum dritten Mal haben sich die Botschafter für Bamberg getroffen, um das Unternehmen eines Mit-Botschafters näher kennen zu lernen. Dr. Peter Topfmeier, Geschäftsführer der Dr. Robert Pfleger GmbH, lud in seine Räumlichkeiten nach Hallstadt ein. Das Unternehmen ist eines der führenden Deutschen Arzneimittelhersteller des Mittelstandes. Pfleger produziert und vermarktet ein umfangreiches Sortiment von ethischen Präparaten insbesondere aus den Bereichen Urologie und Dermatologie sowie OTC-Produkten. Der Leitspruch des Unternehmens heißt: Im Dienst der Gesundheit. Gegründet wurde das Unternehmen 1945 von Prof. Dr. Robert Pfleger, seit 1974 ist es im Besitz der Doktor-Robert-Pfleger-Stiftung. Aktuell beschäftigt Dr. Robert Pfleger rund 300 Mitarbeiter, eine Vielzahl davon im Außendienst. Zu den bekanntesten Produkten zählen beispielsweise Neuralgien (Schmerzmittel), Ipalat (Heiserkeit), Spasmex (Anticholinergikum), Bio-H-TIN (Nagel- und Haarstrukturprobleme) oder Godamed (Thrombozytenaggregationshemmer).
Oberbürgermeister Starke und Landrat Dr. Denzler würdigten in ihrer Begrüßung das innovative Unternehmen, die Treue zum Standort und das gesellschaftliche Engagement. Außerdem stellten sie kurz die Neuerungen der Botschafteraktion vor: die neu gestaltete Homepage mit einer Darstellung der weltweiten Kontakte, das neue Logo mit Botschafterschriftzug sowie die neue Internetadresse. Damit wolle man noch mehr die Botschafter in den Mittelpunkt rücken.


Nach einer eindrucksvollen Betriebsbesichtigung hatten die Botschafter die Möglichkeit, sich im vorweihnachtlichen Ambiente auszutauschen.

zurück | Seite drucken | zum Seitenanfang