Icon deutsch Icon english
Botschafter Bamberg

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Weitere Informationen zur Region / Links

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Rund 13.000 Studenten aus der ganzen Welt zieht es an die Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Hier werden Geistes-, Kultur- und Humanwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften gelehrt. Mit ihrer Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandten Informatik ist sie Spitzenreiter in Bayern. www.uni-bamberg.de

Tourismus- und Kongress Service der Stadt Bamberg

Der TKS Bamberg befasst sich mit allen Aufgabenstellungen rund um den Bamberger Stadttourismus. Ob Fragen zu einzelnen Reisedetails auftauchen oder Sie ein komplettes Programm buchen möchten, der TKS ist erster Ansprechpartner für Sie. www.bamberg.info

Wirtschaftsförderung Stadt und Landkreis Bamberg

Die beiden Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg sind engagierte Partner der regionalen Wirtschaft. Sie sind zentraler Ansprechpartner für Unternehmen, Existenzgründer und alle, die sich für die Wirtschaftsregion Bamberg interessieren. Sie setzen sich schnell und unkompliziert für die Interessen der Wirtschaft ein.  www.wirtschaft.bamberg.de (Stadt Bamberg) www.bamberg-wirtschaft.de (Landkreis Bamberg)

Tagen in Bamberg

Tagen in Bamberg ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um Veranstaltungen in Bamberg. Mit umfassenden Kenntnissen der Räume, Locations und Anbieter vor Ort begleitet die Tagungsinitiative Ihre Organisation von der ersten Überlegung bis zur Durchführung und übernimmt die Koordination vor Ort. www.tagen-in-bamberg.de

Europäische Metropolregion Nürnberg

Am 28. April 2005 hat die Ministerkonferenz für Raumordnung (MKRO) der Region Nürnberg den Titel "Metropolregion" zugesprochen. Damit ist die Region rund um die Frankenmetropole auch höchst offiziell in die Champions League der europäischen Wirtschaftsregionen aufgestiegen. Stadt und Landkreis Bamberg gehören zum Kernbereich der Europäischen Metropolregion Nürnberg. www.mr-n.eu

Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim

Vorausschauende Verantwortliche haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam die Wirtschaftsregion Bamberg - Forchheim weiterzuentwickeln und die Stärken auch außerhalb der Region bekannt zu machen. Im Oktober 2002 wurde deshalb die Regionalmanagement Wirtschaftsregion Bamberg - Forchheim GmbH von den Gebietskörperschaften Stadt Bamberg, Landkreis Bamberg, Große Kreisstadt Forchheim und Landkreis Forchheim gegründet. www.wir-bafo.de

IGZ Bamberg GmbH

Die IGZ Bamberg GmbH berät Sie in allen Fragen der Existenzgründung und vermittelt die richtigen Ansprechpartner. Das Zentrum hilft bei der Erstellung von Businessplänen und nach der Suche nach der geeigneten Finanzierung, inklusive möglicher Fördermittel. Profitieren können Sie außerdem vom umfangreichen Inhouse-Seminarangebot. Stadt und Landkreis Bamberg sind Gesellschafter des IGZ. www.igzbamberg.de

Flussparadies Franken 

Die Landkreise Bamberg, Lichtenfels, Haßberge und Forchheim und die Stadt Bamberg fördern im "Flussparadies Franken" den sanften Tourismus im Main- und Regnitztal. Ziel ist es die einmalige Wasserlandschaft für einen naturnahen, umweltverträglichen Tourismus zu erschließen und dabei die ökologisch wertvolle, einzigartige Flusslandschaft zu erhalten und zu entwickeln. www.flussparadies-franken.de

Gesundheitsregion Bamberg 

Kooperation statt Konkurrenz. Auf diesen einfachen Nenner lässt sich das sektorenübergreifende Vorhaben bringen, dessen Verwirklichung sich der Verein "Gesundheitsregion Bamberg e.V." zum Ziel gesetzt hat. Dahinter stehen die Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt Bamberg, der Ärztliche Kreisverband ebenso wie die Sozialstiftung Bamberg, die Gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises und weitere regionale Akteure aus der Gesundheitswirtschaft. www.gesundheitsportal-bamberg.de

Kultur in Bamberg 

Kunst und Kultur besitzt in der Region Bamberg einen hohen Stellenwert. Die Kulturvielfalt ist eine der großen Stärken der Region. Dies belegt insbesondere das umfangreiche Veranstaltungsangebot, aus dem sowohl die Bürger als auch die Touristen auswählen können. www.kultur.bamberg.de 

zurück | Seite drucken | zum Seitenanfang